Fahrkarten & Preise

Warthausen ab10.3014.45
Ochsenhausen an11.4015.55
Ochsenhausen ab12.0016.15
Warthausen an13.1017.25

Fahrkarten gibt es vor Abfahrt am Bahnhof Warthausen, beim Schaffner im Zug oder als Geschenkidee. Reservierung nur für Gruppen und Sonderfahrten möglich.

1. + 3. Samstag im Monat
von Sa. 6.5.2017 bis Sa. 7.10.2017: 6.+20.5., 3.+17.+24.6., 1.+15.7., 5.+19.8., 2.+16.9., 7.10.
alle Sonntage
von So. 7.5.2017 bis So. 8.10.2017
alle Donnerstage von Juli bis September
von Do. 6.7.2017 bis Do. 28.9.2017
Fahrtage 99 633: Jeden 2. Sonntag im Monat

Kalender mit Fahrtagen
Fahrplan 2017 und Preise (PDF)


Sonderfahrten

Saisonstart 1.5.2017
Genießertour 27.5.2017
Bacchusfahrt 15.7.2017
Mondscheinfahrten 13.+14.10.2017
Winterdampffahrten 1./2./3.12.2017
Nikolausfahrten 8./9./10.12.2017


Preise

Fahrpreise €EinfachHin + Rück
Erwachsene12,-16,-
Kinder5,-7,-
Familienkarte: 2 Erw. mit bis zu 3 Kindern (4-14 J.)--34,-
Gruppen: ab 15 Pers. / pro Person.
1 Freiplatz pro 15 Pers. – auf Kinderkarten keine Gruppenermäßigung
11,-14,-

Informationen

Fahrkarten
Gibt’s am Bahnhof Warthausen 30 Min. vor Abfahrt oder direkt beim Schaffner im Zug.

Fahrstrecke/Fahrtzeit
Einfache Fahrt 19 km / 70 Min.

Platzreservierung
Die Reservierung von Plätzen ist für Gruppen ab 10 Personen möglich. Für Kleingruppen gibt es vor Ort immer genügend frei belegbare Plätze. Gruppenfahrt reservieren

Behinderte Fahrgäste
Begleitpersonen (B im Behindertenausweis) haben freie Fahrt.

Restaurationswagen
Das Öchsle hat einen bewirtschafteten Restaurationswagen. Es gibt kleine Speisen und Getränke. Gruppen bewirten wir gerne nach Wunsch (bitte bei der Gruppenreservierung anmelden).

Freie Fahrt für Geburtstagskinder
Geburtstagskinder haben an ihrem Geburtstag gegen Vorlage eines Ausweises freie Fahrt oder bekommen 20 % Rabatt auf eine Familienkarte.

Sonderzüge außerhalb des Fahrplans
Montag bis Freitag auf Bestellung (bitte vier Wochen vorher anmelden); Sondertarif. Sonderzug bestellen

Fahrrad- und Kinderwagentransport
Kostenlos. Keine Haftungsübernahme bei Beschädigung. Es besteht keine Beförderungspflicht.

Vom Dampfross aufs Stahlross
Während die Lok Wasser und Kohle fasst, können Sie sich in Warthausen oder der Ochsenhauser Innenstadt stärken. Oder Sie suchen Abkühlung im idyllischen Waldfreibad Ziegelweiher oder im Freibad Warthausen. Und sind anschließend bereit zu neuen Taten. Wie wär’s zum Beispiel mit dem Umstieg vom Dampfross aufs Stahlross? Das Öchsle hat seinen eigenen Radweg meist direkt entlang der Bahnlinie – folgen Sie einfach den Schildern mit der Dampflok.