Der Verein

Öchsle Schmalspurbahn e. V.

1. Vorsitzender:
Benny Bechter

Anschrift:
Postfach 1228
88412 Ochsenhausen

Auskünfte über den Verein:
verein@oechsle-bahn.de

Mach mit beim Öchsle!
„Von A wie Abfahrt bis Z wie Zwiebelkuchen“ – alle Infos als PDF

Oder gleich den Aufnahmeantrag im PDF Format herunterladen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und an die angegebene Adresse schicken: Aufnahmeantrag (PDF)


Die Ziele des Vereins
Ein herausragendes Ziel des Vereins ist der Erwerb und Erhalt der Öchsle-Originalfahrzeuge, insbesondere der Aufbau eines originalen Schmalspurzuges der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen. Dazu konnte im Jahr 2007 die 1899 fabrikneu an das Öchsle gelieferte Mallet-Dampflok 99 633 von der DGEG erworben und in den Folgejahren aufwändig restauriert werden. Seit ihrer Wiederinbetriebnahme im Jahr 2015 ist diese Lok der viel beachtete Star auf der Museumsbahn. Informationen zur Aufarbeitung unserer 99 633 finden Sie hier.

Mit dem Wagen Stg 0 166 konnte im Jahr 2002 erstmals ein Original-Personenwagen des Öchsles als Leihgabe der Arbeitsgemeinschaft Württembergische Schmalspurwagen (ein Gruppe Vereinsmitglieder, die sich hauptsächlich mit der Renovierung württembergischer Originale beschäftigt) eingesetzt werden. 2014 kam mit dem vereinseigenen Personenwagen Stg 21 ein zweiter württembergischer Schmalspurpersonenwagen dazu. Weiter stehen der vereinseigene Pufferwagen G 157 (zur Zeit nicht betriebsfähig), der Postwagen KPw Posti 144 (Leihgabe), der Pufferwagen G 481 Stg (Leihgabe), der Güterwagen G 154 Stg (Leihgabe) und der Sommerwagen Osm 578 Stg (Leihgabe) für den Württemberger Zug zur Verfügung.
Finanziert werden diese Projekte des Vereins ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Bewirtungen bei Veranstaltungen.


Ihre Spende hilft

Nächstes Großprojekt des Vereins wird die Instandsetzung der Öchsle-Diesellokomotive V 51 903 sein. Helfen auch Sie mit einer Spende, damit sich Alt und Jung stets an dieser einzigartigen Lokomotive erfreuen können.

Spendenkonto des Öchsle e. V.:
Bank: Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE32 6545 0070 0000 6169 44
BIC: SBCRDE66XXX

Da der Verein gemeinnützig ist, können Spenden bis 200,- € unter Vorlage der Überweisungsquittung beim Finanzamt geltend gemacht werden. Für größere Spenden erhalten Sie bei vollständiger Adressenangabe eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Zugpersonal gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und bedanken uns für ihre Unterstützung. Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail senden:
info@das-oechsle.de

Der Verein hat ca. 280 Mitglieder, davon rund 50 Aktive.

Der Verein ist neben der Durchführung von Arbeiten in der Werkstatt und an der Strecke auch für die Stellung des Personals auf den Zügen zuständig. Hier werden insgesamt mehrere tausend ehrenamtliche Stunden Jahr für Jahr geleistet.


Die Geschichte des Öchsle
Informationen zur Geschichte der Bahn und des Vereins finden Sie hier.

Vereinsmitteilungen
Unsere Mitgliederzeitschrift nicht nur für Mitglieder: mehr